Samsung GT-B2710 im TestSamsung B2710: Solides Outdoor-Handy mit sportlichen Funktionen
Samsung spendiert seinem Outdoor-Phone GT-B2710 zahlreiche praktische Funktionen, die sogar für den Bereich des Outdoor-Sports von Interesse sein können. Samsung verspricht eine besonders hohe Widerstandsfähigkeit und setzt dabei auf moderne Fertigungsstandards, die sogar kurze Tauchgänge möglich machen sollen. Ein ehrgeiziges Versprechen, das wir überprüfen wollten. Wir haben das Samsung GT-B2710 daher für unseren aktuellen Test ausgewählt und stellen unsere Testergebnisse nun ausführlich vor.

Verpackung und Lieferumfang
Wie von Samsung gewohnt, erreichte uns das B2710 in einer kleinformatigen Verpackung, deren Design allerdings erahnen ließ welchen Verwendungszweck dieses Outdoor-Gerät in den Mittelpunkt stellen will. Die Widerstandsfähigkeit gegenüber Wasser wollten wir also besonders eingehend testen. Der Lieferumfang wartet mit den üblichen Standard bei den Mobiltelefonen auf. Neben dem Samsung B2710 ist ein passender Akku, eine Kurzbedienungsanleitung samt Software-CD und ein kompaktes Ladegerät enthalten. Für Privatsphäre bei der Benutzung sorgt das beiliegende Headset. Samsung hat uns somit alle wesentlichen Einzelteile an die Hand gegeben, um das Gerät in Betrieb zu nehmen und unverzüglich mit der Testphase zu beginnen.

1

Verarbeitung & Design
Zunächst ist uns die kompakte Bauweise aufgefallen, die das Mobiltelefon zu einem idealen Begleiter macht, wenn wenig Stauraum zur Verfügung steht. Mit Gehäuseabmessungen von 121 x 53 x 18 Millimeter passte das GT-B2710 bequem in unsere Hosentaschen. Ebenfalls positiv ist und das geringe Gewicht von 115 Gramm aufgefallen, das das Handy fast unmerklich in unserem Outdoor-Gepäck verschwinden ließ. Das Design ähnelt vergleichbaren Modellen mit Tastenfeld, fühlte sich aber deutlich hochwertiger an. Die leicht schräg angeordneten Bedientasten verliehen dem Gerät ein modernes Auftreten, ohne die Bedienbarkeit zu beeinträchtigen. Die gummierte Oberfläche verstärkte den Eindruck, dass es sich bei diesem Modell um ein robustes Outdoor-Handy handelte zusätzlich, ohne den Eindruck eines klobigen Baustellen-Handys zu erwecken.

2

Ausstattung und Funktionen
Das Samsung B2710 bringt alle wesentlichen Funktionen mit, die für einen Aufenthalt im Freien notwendig waren. Samsung reichert diese Grundausstattung mit einigen Komfortfunktionen an, die wir während der Testphase als deutliche Mehrwerte empfunden haben. Der integrierte Schrittzähler funktionierte zuverlässig und verschaffte uns einen guten Eindruck über die zurückgelegte Wegstrecke. Für ein bessere Orientierung in unbekanntem Gelände sorgte die Kompass-Funktion, die in Verbindung mit einer handelsüblichen Landkarte ihre wahre Stärke ausspielt. Für die Ortung sorgte ein GPS-Modul, das auch ohne kompatibles Tracking-Programm zuverlässig nutzbar war. Statt eines Navigationsprogramms setzt Samsung auf den Routenplaner von Google Maps, was in der Praxis sehr gut funktionierte. Die verbaute 2-Megapixel-Kamera schießt gute Fotos, kommt ansonsten aber ohne komfortable Extras daher.

5

Auf einen Autofokus oder ein LED-Fotolicht mussten wir also verzichten. Gute Dienste verrichteten die Multimedia-Funktionen, die unterwegs für musikalische Unterhaltung sorgten. Für die Erweiterung der Datenkapazität stand ein Steckplatz für eine Speicherkarte zur Verfügung.

Handhabung & Bedienung
Die Bedienung des Outdoor-Telefons war einfach und schnell zu erlernen. Wir konnten die wichtigsten Funktionen auch ohne lange Einarbeitungszeit erfolgreich verwenden und mussten nur in seltenen Fällen einen Blick in die Bedienungsanleitung werfen. Die Kombination aus kompaktem Bildschirm und einfachem Tastenfeld funktioniert auch in der Zeit der vollverglasten Smartphones problemlos.

22

Das übersichtliche Menü des GT-B2710 arbeitet mit eindeutiger Symbolik und praktischen Schnellstartfunktionen, die uns jederzeit zielgerichtet zu den gewünschten Anwendungen navigierten. Telefonkontakte konnten wir einfach verwalten und auch die Verwendung des E-Mail-Programms und der Facebook-Anbindung gelangen auf Anhieb.

3

Gesprächsqualität
Wenn das Samsung GT-B2710 eines besonders gut kann, dann Telefongespräche übermitteln. Die Gesprächsqualität konnte in unserem Test jederzeit überzeugen. Die Sende- und Empfangsleistungen waren sowohl im GSM-Modus, als auch bei aktiver Verbindung via UMTS, sehr gut. Die kompakten Lautsprecher des Outdoor-Handys stellten die Töne klar und ohne störendes Rauschen dar. Auch die Wiedergabe von Musik funktioniert einwandfrei – auch bei maximaler Lautstärke, die die Boxen des Gerätes aber hörbar fordert. Mit angeschlossenem Headset waren Telefonie und Musikwiedergabe problemlos möglich.

Akkulaufzeit
Der Akku verfügt über eine Leistung von 1.300 mAh und hielt im reinen Stand-By-Modus knapp 600 Stunden durch. Auch längere Aufenthalte im Freien konnten wir so ohne Steckdose überstehen. Auch die Werte für die Gesprächszeiten haben uns überzeugt. So stellt der Akku im GSM-Betrieb für rund 19 Stunden seine Leistung bereit und hält auch im schnellen UMTS-Modus gute 7 Stunden durch. Ein kompletter Ladevorgang dauerte hingegen nur 2 Stunden.

4

Robustheit
Bezüglich der Robustheit spielte das Samsung B2710 seine Stärken aus. In unserem Test gelang es uns zu keiner Zeit, den Betrieb des Outdoor-Handys ernsthaft zu beeinträchtigen. Durch den verwendeten IP-67 Industriestandard bewegten sich die Testergebnisse im Bereich der Widerstandsfähigkeit auf einem enorm hohen Niveau. Das GT-B2710 ist staub- und stoßgeschützt und übersteht auch kurze Tauchgänge in einer Wassertiefe bis zu einem Meter ohne Schäden. Die gummierte Oberfläche entfaltete bei unseren Falltests eine gute Federwirkung und schütze das Gehäuse effektiv vor Beschädigungen. Das Display ist durch eine kratzfeste Abdeckung geschützt, die ihre Aufgabe sehr gut erfüllte. Gut gefallen hat uns zudem der verschraubte Akkudeckel, der auch bei Stürzen aus mittleren Höhen fest verankert blieb. Die USB-Schnittstelle wird durch eine solide Abdeckung vor Verschmutzungen und Schäden geschützt.

Vorteile:
+ Kompakte Bauweise
+ Geringes Gewicht
+ Gummierte Gehäuseoberfläche
+ Wasserdicht und für kurze Tauchgänge geeignet
+ Starker Akku
+ Kompass integriert
+ Einfache Bedienung

Nachteile:
– Kleines Tastenfeld
– Display-Größe
– Kein Tracking-Programm

34

Fazit
Obwohl nahezu tastenlose Smartphones den Markt beherrschen glänzt das Samsung B2710 ist seiner Nische der Outdoor-Handys und punktet mit seiner außerordentlichen Widerstandsfähigkeit und der simplen Handhabung. In unserem Test überstand das robuste Gerät sämtliche Versuche, ernsthafte Schäden herbeizuführen. Ob zu Lande oder im Wasser, dieses Outdoor-Telefon hat uns mit seinen technischen Fähigkeiten positiv überrascht. Praktische Komfortfunktionen wie der integrierte Kompass machen das Mobiltelefon zu einem wünschenswerten Begleiter für unsere nächste Outdoor-Tour. Dass eine Ortung via GPS möglich ist, ein passendes Tracking-Programm aber fehlt, konnten wir verschmerzen. Die wesentlichen Aufgaben, die im Freien benötigt werden, meistert das Samsung GT-B2710 mit Bravour. Insgesamt vergeben wir dafür sehr gute 5 von 5 Punkten.

[


<< zum Outdoor-Handy Test / Vergleich 2022

<< zum Amazon Outdoor-Handy Bestseller