Nokia 3720 im TestNokia 3720 classic: Robustes Outdoor-Handy mit gutem Funktionsumfang
Auf Reisen, ausgedehnten Trekking-Ausflügen oder im Arbeitsalltag werden besonders hohe Anforderungen an Mobiltelefone gestellt. Eine solide Bauweise ist dann meist wichtiger als vielfältige Komfortfunktionen. Sogenannte Outdoor-Handys werden speziell für den Einsatz in derartigen Umgebungen hergestellt. Unser aktuelles Testmodell kommt aus dem Hause des erfahrenen Elektronikherstellers Nokia und trägt die Modellbezeichnung 3720. Nokia verspricht eine hohe Robustheit und praktische Kommunikationsfunktionen. Wir haben das Nokia 3720 classic ausgiebig getestet und erläutern nun, ob das Gerät unseren hohen Anforderungen genügen konnte.

Verpackung und Lieferumfang
Unser aktuelles Test-Handy erreicht uns zügig und sicher verpackt. Die Packweise entspricht dabei dem gängigen Standard und verzichtet auf überflüssige Designelemente. Sämtliche Einzelteile sowie das Gerät selbst, sind vor Transportschäden und Witterungseinflüssen geschützt. Im Lieferumfang waren alle wesentlichen Komponenten erhalten, um das Nokia 3720 umgehend in Betrieb nehmen zu können. Neben dem Mobiltelefon selbst, lag dem Paket ein Nokia Akku, ein Ladekabel ein praktisches Headset und eine Bedienungsanleitung bei. Als besonders gelungene Dreingabe empfanden wir die beigelegte microSD-Speicherkarte mit 1 Gigabyte Kapazität.

1

Verarbeitung & Design
Dass es sich bei dem Nokia 3720 classic um ein funktionelles Outdoor-Gerät und nicht um ein Smartphone der neuesten Generation handelt, war für uns auf den ersten Blick ersichtlich. Mit kompakten Geräteabmessungen von 115 x 47 x 15 Millimetern passt das Handy perfekt in die Jackentasche oder den Rucksack. Das geringe Gewicht von 94 Gramm mit Akku fiel uns besonders positiv auf. Bei dem Design orientiert Nokia sich an der klassischen Optik von kompakten Mobiltelefonen mit Tastenfeld und verzichtet auf verspielte Design-Effekte. Überzeugt hat uns die solide Verarbeitung des Telefons: Sämtliche Bauteile fügten sich gut zusammen. Störende Spaltmaße und wackelnde Einzelteile haben wir nicht gefunden.

4

Ausstattung und Funktionen
Bei der Ausstattung setzt Nokia auf grundlegende Telefonfunktionen und einige zusätzliche Komfortelemente, die uns aber einen deutlichen Mehrwert boten. Neben den verlässlichen Kommunikationsstandards via Bluetooth, GPRS oder EGDE hat uns vor allem der Multimedia-Bereich überzeugt, der durch eine hohe Kompatibilität zu verbreiteten Dateiformaten hervorsticht. Für Fotoaufnahmen stand uns eine integrierte Kamera mit einer Auflösung von 2 Megapixeln zur Verfügung.

5

Der Kamerafokus verfügt über gute automatische Funktionen; die Kamerasoftware besticht durch gelungene Optionen wie einen Weißabgleich oder zuschaltbare Fotoeffekte. Bei der Software trumpft Nokia mit der vorinstallierten Navigationsanwendung Ovi-Maps auf, die wir auch ohne vorhandene GPS-Funktion gut nutzen konnten.

2

Handhabung & Bedienung
Trotz der kompakten Bauweise hat Nokia dem 3720 ein angenehm großes Tastenfeld spendiert, das wir gut bedienen konnten. Wesentliche Funktionen erreichten wir ohne Umwege über Schnellstąrt-Symbole. Verantwortlich für die einfache Handhabung ist ein übersichtlich strukturiertes Menü, das wir als nahezu selbsterklärend einstufen. Auch in dunkler Umgebung konnte das Telefon aufgrund der guten Beleuchtung problemlos von uns bedient werden. Der Standby-Bildschirm zeigt jederzeit wichtige Informationen, wie beispielsweise bevorstehende Termine, an ohne das Handy aus dem Ruhemodus wecken zu müssen. Praktisch, denn so kann die Akku-Ladung enorm geschont werden.

33

Gesprächsqualität
Bezüglich der Gesprächsqualität konnte uns das Outdoor-Handy auf ganzer Linie überzeugen. Sende- und Empfangsleistungen waren jederzeit einwandfrei und auch bei weiter Entfernung zu einem Sendemast frei von Störgeräuschen. Die Lautsprecherfunktion arbeitet auf einem hohen klanglichen Niveau und war für uns auch bei maximaler Lautstärke angenehm. Auch beim Test der Konferenzfunktion lieferte das kompakte Handy ordentliche Ergebnisse. Bei der Musik- und Radiowiedergabe erbringen die kleinen Lautsprecher sehr gute Leistungen, sodass auch unterwegs für musikalische Unterhaltung gesorgt ist.

Akkulaufzeit
Nokia verwendet für das 3720 classic einen gut verarbeiteten Akku mit der Modellbezeichnung BL-5CT. Die Kapazität reicht auch für längere Aufenthalte im Freien aus und hielt in unserem Dauertest rund 420 Minuten durch. Für den Betrieb unter der Last eines Dauergesprächs ein überraschend gutes Ergebnis, das uns einige Pluspunkte wert ist. Auch das Durchhaltevermögen im Stand-By-Betrieb konnte sich sehen lassen. Wir haben rund 400 Stunden gemessen und sind mit dieser Zeitspanne sehr zufrieden. Bei der Musikwiedergabe punktet der Akku mit einer Leistungszeit von knapp 14 Stunden, was für ein Mobiltelefon sehr gut ist. Ein nettes Detail betrifft das beiliegende Ladekabel, das besonders energiesparend arbeitet und das Mobiltelefon in nur 2 Stunden vollständig auflädt.

34

Robustheit
Die Robustheit ist eines unserer maßgeblichen Testkriterien für den Bereich der Outdoor-Telefone. Nokias 3720 glänzt mit einer guten Materialauswahl und zahlreichen Kleinigkeiten, die das Handy zu einem idealen Begleiter für anspruchsvolle Outdoor-Touren macht. Grundlage ist der Internationale Schutzstandard IP-54, der eine widerstandsfähige Bauweise gewährleistet. Ein solider Metallrahmen gibt dem Mobiltelefon eine hohe Festigkeit. Als äußerst gelungen empfanden wir die raue Oberfläche aus hochwertigem Kunststoff, die dem Gerät eine gute Griffigkeit beschert. Das Gehäuse ist vor Staub und Spritzwasser geschützt, sodass auch ungünstige Witterungsbedingungen unbeschadet überstanden werden können. Der Akkudeckel ist zusätzlich verschraubt und mit Gummidichtungen versehen.

3

Vorteile:
+ Robustes Gehäuse
+ Solides Material
+ leistungsfähiger Akku
+ Integrierte Kamera
+ Headset und Speicherkarte enthalten
+ Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis

Nachteile:
– Schlichtes Design
– rein funktionale Ausrichtung
– Display gibt bei starkem Widerstand leicht nach

54745

Fazit
Das Nokia 3720 classic ist ein gutes Mobiltelefon, das uns insbesondere wegen der soliden Verarbeitung positiv aufgefallen ist. Das Gerät vereint alle wesentlichen Funktionen, die im Freien von Bedeutung sind. Praktisch ist vor allem die Ovi-Funktionalität, die im Outdoor-Segment eine enorme Bereicherung darstellt. Die fehlende GPS-Anbindung ist in einsamen Landschaften ohnehin abdingbar. Die gute Akku-Leistung ermöglichte uns eine ausdauernde Testphase und macht das Nokia 3720 zu einem idealen Begleiter, wenn die nächste Steckdose weit entfernt ist. Dafür vergeben wir die Höchstpunktzahl: 5 von 5 Punkten.


<< zum Outdoor-Handy Test / Vergleich 2022

<< zum Amazon Outdoor-Handy Bestseller